Metallfreie Füllungstherapie

Mit hochwertigen Füllungsmaterialien aus Komposit (basiert auf organischen Polymer dessen Härtung mit Licht erfolgt) oder Keramik lassen sich die Defekte und Schäden im Zahn wieder naturgetreu und ästhetisch rekonstruieren. Im Vergleich zu metallhaltigen Füllungsmaterialien sind die Kompositfüllungen in individuell passender natürlicher Zahnfarbe erhältlich und fallen kaum noch im Gebiss auf.


Kompositfüllungen und Keramik-Inlays sind länger haltbar als von der Regelversorgung abgedeckte Zement-, oder Amalgamfüllungen. Auch bei starken kariösen Schäden lassen sich mit einer metallfreien Füllungstherapie in unserer Praxis wieder natürlich schöne Zahnreihen herstellen. Die Füllungen und Inlays integrieren sich optimal ins Gebiss, fallen optisch nicht auf und können bei guter Zahnpflege für Jahrzehnte vorhalten.


Wir beraten Sie gerne und informieren Sie auch über evtl. Kosten.